Häufig gestellte Fragen zu Muttermilchschmuck

Wie ist der Ablauf meiner Muttermilchschmuck-Bestellung? (Schweiz, Deutschland, Österreich, EU)

  1. Du bestellst dein Schmuckstück im Onlineshop
  2. Per E-Mail erhältst du die automatische Bestellbestätigung mit unserer Bankverbindung
  3. Du bezahlst den Betrag per Vorkasse in CHF oder EUR als Banküberweisung
  4. Sobald deine Zahlung bei uns verbucht wurde versenden wir an dich ein Set mit Muttermilchbeutel, Instruktionen und Luftpolsterkuvert*
  5. Du schickst uns ca. 20 ml Muttermilch (pro Schmuckstück) per A-Post zu 
  6. Sobald deine Milch bei uns eintrifft bestätigen wir dir den Erhalt per E-Mail
  7. Wir stellen dein Schmuckstück her (ab Eingang der Milch dauert dies ca. 3-6 Wochen)
  8. Wir versenden dein Schmuckstück an dich 

*Für Bestellungen aus CH und DE sind die Kuverts bereits vorfrankiert für die Rücksendung und ggf. mit dem notwendigen Zolldeklarationsschein versehen.

 

Kann ich auch in EUR bezahlen?

Ja, falls du uns den Betrag in Euro überweisen möchtest kannst du den CHF Kaufpreis mit dem aktuellen Kurs in Euro umrechnen, so wie er im Bestätigungsmail aufgeführt ist. Wichtiger Hinweis: Für Kundinnen aus Deutschland entstehen keine zusätzlichen Zollgebühren. Bei Versand in übrige Länder können ggf. Zollgebühren anfallen.

  

Wie hoch sind die Versandkosten?

Schweiz, Liechtenstein: Fr. 6

Deutschland, Österreich, Italien, Luxembourg: Fr. 13

  

Wie sende ich euch die Milch?

Nach Eingang der Bestellung / Zahlung versenden wir an dich ein Set mit deinem beschrifteten Muttermilchbeutel (Name und Kundennummer), einem vorfrankierten Antwortcouvert und detaillierten Instruktionen. Für Kundinnen aus dem Ausland ist das Antwortcouvert bereits mit dem Zolldeklarationsschein versehen. So ist der Ablauf für dich ganz unkompliziert und wir können sicherstellen, dass die Milch in einem geeigneten Umschlag und gut beschriftet an uns eingesendet wird. 

 

Kann ich tiefgefrorene Milch verwenden? Wie alt darf sie sein?

Tiefgefrorene Milch eignet sich prima. Die Milch darf auch schon mehrere Monate oder Jahre eingefroren sein, das ist gar kein Problem. 

 

Wird die Milch nicht schlecht beim Transport?

Muttermilch ist ein wahres Wunder der Natur. Sie wird nicht schlecht beim Transport und übersteht auch die Stunden oder Tage ungekühlt. Geniessbar für ein Baby ist die Milch natürlich nicht mehr, aber für die Verarbeitung nach wie vor wunderbar geeignet.  

  

Wie viel Milch wird benötigt? 

Idealerweise ca. 20 ml Muttermilch pro Schmuckstück. Falls bei der Herstellung noch Muttermilch übrig bleibt oder du uns zu viel einschickst, bewahren wir diesen Rest bei uns für mindestens ein Jahr auf, sodass wir auf Wunsch bei einer späteren Bestellung von Muttermilchschmuck oder im Falle eines Verlustes darauf zurückgreifen können.

 

Kann ich auch Haar in meinen Muttermilchschmuck einarbeiten lassen? 

Ja, das ist möglich. Auf Wunsch arbeiten wir in die äusserste Schicht der Perle noch etwas Haar mit ein.

  

Leider habe ich keine Muttermilch (mehr), kann ich trotzdem ein persönliches Schmuckstück bestellen?

Ja, wir können anstelle der Muttermilch andere persönliche Elemente in die Perle einarbeiten wie beispielsweise ein Stück Stoff (z.B. von einem Kleidungsstück oder Nuscheli), getrocknete Blumen und mehr. Das eingearbeitete Element verleiht dem Schmuckstück seine eigene Bedeutung. Auch fertigen wir auf Wunsch ein ewiges Erinnerungsstück mit Asche an. 

 

Wie funktioniert die Herstellung von Muttermilchschmuck?

Deine Muttermilch wird präserviert (haltbar gemacht) und mit Hilfe von Kunstharz zu einer harten und robusten Perle verarbeitet. Die präservierte Milch wird mit dem Kunstharz vollständig vermischt und hat keinen flüssigen Kern aus Milch sondern ist eine durchgängig ausgehärtete Perle.

 

Wie lange dauert es, bis mein Muttermilchschmuck fertig ist?

Ab dem Eingang deiner Muttermilch dauert es ca. 3 - 6 Wochen, bist die Bestellung versandbereit ist. Auf Wunsch kannst du auch ein Express-Upgrade bestellen, sodass dein Muttermilchschmuck innert kürzerer Frist hergestellt wird.

 

Wie weiss ich, dass auch wirklich meine Milch verwendet wird?

Wir haben einen sehr durchdachten Bestellablauf. Vom ersten bis zum letzten Schritt wissen wir immer, um welchen Auftrag es sich handelt, da wir z.B. unseren Kundinnen zur Einsendung der Milch einen beschrifteten Muttermilchbeutel zukommen lassen und die Milch so eindeutig zugeordnet werden kann beim Eintreffen (diesen Service gibt es übrigens nur bei uns). Bei der Verarbeitung der Muttermilch im Atelier arbeiten wir weiterhin mit den gut sichtbar beschrifteten Kundennummern und Namen. Rahel hat zuvor über 10 Jahre in einem Labor gearbeitet, somit ist das präzise Arbeiten schon seit vielen Jahren unabdingbar. Letztendlich basiert dein Auftrag aber auf Vertrauen und wir würden uns sehr freuen, wenn du uns dein Vertrauen schenkst.

 

Nutzt sich die Vergoldung bei vergoldetem Muttermilchschmuck mit der Zeit ab?

Wir vergolden unsere Schmuckstücke bei uns im Atelier mit einer möglichst dicken und qualitativ hochwertigen 18 Karat Goldschicht. Diese Schicht ist deutlich widerstandsfähiger als dies bei vielen gängigen vergoldeten Schmuckstücken der Fall ist. Jedoch kann sich die Vergoldung mit der Zeit auch bei unserem Muttermilchschmuck abtragen, da das Schmuckstück beim Tragen unweigerlich Reibungen und anderen Einflüssen ausgesetzt ist. Es gibt die Möglichkeit, die Vergoldung bei uns wieder auffrischen zu lassen. Wer die Abnutzung der goldenen Farbe auf keinen Fall in Kauf nehmen möchte, dem würden wir ein Echtgoldschmuckstück empfehlen.

 

Wie haltbar ist Muttermilchschmuck? Ist eine besondere Pflege notwendig?

Die Perlen sind für das tägliche Tragen gedacht, sind nicht zerbrechlich und haben kein Ablaufdatum. Sie sind sehr robust und widerstandsfähig.

 

Wir haben für unseren Muttermilchschmuck bewusst eine filigrane Formsprache gewählt, dies bedingt im Allgemeinen Sorgfalt im Umgang damit. Bei vergoldetem Muttermilchschmuck ist besondere Achtsamkeit geboten, da sich die Goldschicht insbesondere bei Nichtbeachtung der Hinweise schneller als üblich abtragen kann. 

  • Muttermilchschmuck beim Baden, Duschen, Sport und Schlafen wenn möglich ablegen
  • Kontakt mit Salzwasser und Chlor vermeiden
  • Kontakt mit Reinigungsmitteln, Chemikalien und Kosmetikprodukten vermeiden
  • Lange und starke Sonneneinstrahlung vermeiden (begünstigt die Vergilbung des Kunststoffes)
  • Der ideale Aufbewahrungsort ist eine Schmuckschatulle

Wir haben unseren Muttermilchschmuck bei einer externen Firma auf deren Beständigkeit testen lassen und einwandfreie Resultate erhalten. Muttermilch ist und bleibt aber auch im konservierten Zustand ein Naturprodukt. 

 

Warum sieht mein Muttermilchschmuck etwas anders aus als auf den Bildern?

Jedes Schmuckstück entsteht in Handarbeit in unserem Atelier. Damit verbunden können Unterschiede entstehen. Genau diese Individualität macht dein Muttermilchschmuck zu deinem persönlichen Erinnerungsschmuckstück, welches es kein zweites Mal gibt.

 

Hast du eine Frage, die hier nicht beantwortet wurde? Dann freuen wir uns auf deine Kontaktaufnahme per E-Mail (atelier@miah.ch).  


English FAQ

What steps does my breastmilk jewelry order go through? (Switzerland, Germany, Austria, EU)

  1. You order your jewelery in our online shop
  2. By e-mail you will receive the automatic order confirmation with our bank details
  3. You pay the amount in advance (bank transfer with name and surname and e-mail address)
  4. As soon as the amount has been credited to us, we will send you the set containing the breastmilk bag and the return envelope *
  5. You send us about 20 - 30 ml of breast milk (per piece of jewelery) by mail (fresh or thawed milk)
  6. As soon as your milk arrives, we will confirm the receipt by e-mail
  7. We make your jewel (from receipt of the milk this takes about 3-6 weeks)
  8. We ship your jewelry to you

* For orders from CH and DE, the envelopes are pre-franked for return.

 

Can I also pay in EUR?

Yes, if you want to transfer the amount to us in euros, you can convert the CHF with the current exchange rate in EUR.

  

How much are the shipping costs?

Switzerland, Liechtenstein: Fr. 6

Germany, Austria, Italy, Luxembourg: Fr. 13

  

How do I send you the milk?

After receipt of the order / payment we will ship to you a set with your labeled breast milk bag (name and customer number) and a pre-franked reply envelope. For customers from abroad, the reply envelope is already provided with the green customs declaration certificate. So it is straightforward for you and we can ensure that the milk is sent in a suitable envelope and well labeled to us.

 

Will the milk not turn bad during transport?

Breastmilk is a true wonder of nature. It won’t turn bad during transport and survives even a few hours uncooled. Of course, the milk is no longer edible for a baby, but still wonderfully suitable for processing.

  

How much milk is needed? Fresh or frozen? Can it be older?

Ideally, about 20 - 30 ml of breast milk per piece of jewelry. It is suitable for both freshly expressed and frozen breast milk. If you want to use frozen milk you can thaw them in the fridge and then thaw them into the bag. If the milk’s already older and no longer enjoyable for a baby, that's no problem at all.

                                     

How long will it take for my breast milk product to be ready?

From the receipt of your milk, the production time is about 3 - 6 weeks.

 

How old may the milk be?

The milk can be frozen for several months or even years, without problems, this means no loss of quality for jewelery making and therefore does not pose a problem.

 

Can I also incorporate hair into the pearl?

Yes, that is possible. On request, we can work some hair into the outermost layer of the pearl. 

 

Unfortunately, I have no breast milk (anymore), but I can still order a personal gem?

Yes, instead of breast milk, we can incorporate other personal elements into the pearl, such as a piece of fabric (such as a garment or nuscheli) or dried flowers and more. The incorporated element gives the jewel its meaning. We also make an eternal memento of ashes on request.

 

How does the production of breast milk jewelry work?

Your breast milk is preserved and processed with resin into a beautiful piece of jewelry. The pearl is similar in texture then a commercial pearl (hard, smooth surface, not fragile). The pearl has no liquid core of mother's milk.

 

How do I know that it’s my milk that’s actually used?

We have a very well elaborated ordering process. From the first to the last step, we always exactly which order it is, because we sent a labeled breast milk bag to our customers and thus the milk can be assigned so clearly on arrival. When processing breast milk in the studio, of course, we continue to work with the clearly visible customer numbers and names. Rahel has worked in a laboratory for more than 10 years, so precise work has been essential for many years. Ultimately, your job is based on trust and we would be very happy if you put your trust in us.

 

Does breast milk change over time? Is a special care necessary?

There are several factors that could influence a possible change in breast milk products. These are not only valid for breast milk jewelry but generally for jewelry with gold, silver, pearls, gemstones, etc.

 

We have deliberately chosen a delicate and filigree design language for our jewelry. Accordingly, this requires a gentle handling of the piece of jewelry. We have put together some valuable tips for you below.

  • If possible, take off the jewelry when bathing, showering or doing sports.
  • Avoid contact with salt water, chlorine, soap, cosmetics, perfume and chemicals
  • Avoid long and strong sunlight (risk of yellowing)
  • The ideal storage place is a jewelry box, a light-protected and airtight storage is particularly important for silver jewelry, as the jewelry can get damaged.

We have tested our pearls at an external company for durability and received perfect results. Breast milk is and will remain a natural product even when conserved. For gold-plated pieces of jewelery, the gold layer may eventually wear off over time.

 

Why does my mother's milk product look a little different than in the pictures?

Each piece of jewelery is handmade in our studio. Linked to this, differences can arise. Exactly this individuality makes your breast milk jewelry to your personal memory gem, which is unique.

 

Do you have a question that has not been answered here? Then we look forward to hearing from you via e-mail (atelier@miah.ch).